Buchpremiere!

Jetzt erschienen:

»Konventionelle Reiseführer erklären, wohin man fahren soll. Dieses Reisehandbuch will nachspüren, wie man das Unterwegssein grundsätzlich anstellen könnte – und warum. Ein Buch für jeden Ort und viele Gemütslagen: für brennende Euphorie, lethargischen Schwermut, nagende Zweifel, tiefe Verbundenheit. Für rastlose Einsteiger, die noch einiges vorhaben, und für Könner, die schon viel kennen, aber genau wissen, dass sie niemals satt sein werden, niemals fertig mit dieser wundervollen, erstaunlichen, bestürzenden Welt. Es geht nicht darum, Länder abzuhaken. Was zählt, ist die innere Einstellung.

Die Welt ist entdeckt? Mag sein. Aber das ist zweitrangig. Wichtiger ist doch, wie wir die Welt entdecken – und schluss­endlich: die Welt ins uns. Denn das eine ist, was dort draußen vor unseren Augen passiert, und das andere, was dadurch mit uns geschieht. Beides lässt sich nicht voneinander trennen. Denn eine Reise ist immer beides zugleich: Bildung und Herzensbildung.«

Erhältlich im Buchhandel, beim Reisedepeschen Verlag und auf Amazon.

Termine:

Lesung aus »Vom Glück zu reisen«
28. März – 19.00 Uhr – WILDHOOD Store, Weichselstraße 22, 12045 Berlin

css.php